Kategorie Archive: Presseberichte

Wirtschaft – Für Mitglieder der IHK Leipzig 03/2017

Wir waren einigermaßen erstaunt, als uns das Gesicht vom Chef schon wieder aus der IHK Zeitschrift anlächelte. Diesmal handelt es sich aber um keinen Artikel, sondern um Werbung für das Mittelstandsprogramm der Stadt Leipzig. Das Mittelstandsförderprogramm wurde 2013 ins Leben gerufen, um kleine und mittlere Unternehmen vor allem durch Projektförderung zu befähigen, die eigenen Potenziale…
Weiterlesen

Wirtschaft – Für Mitglieder der IHK Leipzig 02/2017

IHK gibt Impuls für Kooperation am russischen Markt So titelt die Zeitschrift für Leipziger IHk Mitglieder über Unternehmensdelegationen nach Russland. Dabei findet auch unsere Kooperation mit dem Sagorkser Optisch-Mechanischen Werk eine Erwähnung. Aus den von der IHK unterstützten Gesprächen, haben sich bereits konkrete Aufträge ergeben. Wir sind gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Den vollständigen…
Weiterlesen

Deutsches Handwerksblatt 02/2017

In der Leipziger Regionalausgabe des Deutschen Handwerksblatts gibt es einen Artikel über unseren Muskellift für die Inspirata. Es geht natürlich nicht nur um den Lift, sondern darum, wie man Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften begeistern kann. Auf der Seite der Handwerkskammer Leipzig können Sie die Ausgabe runterladen.
Weiterlesen

Leipziger Amtsblatt Nr. 2 vom 28.01.2017

Markenbildung? Workshops helfen [...] "Das Zusammenkommen mit anderen Unternehmen und zielgerichteter Moderation im Workshop lohnt sich, um neue Ideen für Produktinnovationen und eine bessere Vermarktung zu finden", lobt beispielweise Sascha Kröner von Rollstuhlbau Bräunig. Den vollständigen Artikel finden Sie im Leipziger Amtsblatt.
Weiterlesen

Pressemitteilung der Wirtschaftsförderung Sachsen vom 30.01.2016

Sachsen punktet mit Spezialanfertigungen in Dubai [...] Zu den Unternehmen auf dem "Sachsen-live"-Stand gehört auch der Rollstuhlbau Bräunig. Die Firma aus Leipzig baut besonders kompakte Innenbereichsrollstühle. Das sorgt für die bestmögliche Manövrierbarkeit, egal wie groß der Patient ist. Fast die Hälfte der Rollstühle von Bräunig ist zudem maßgefertigt. Auch werden sie ausschließlich in Sachsen produziert.…
Weiterlesen

Beitrag in der Mitteldeutschen Zeitung vom 15.09.2016

Sascha Kröner weiß alles über Rollstühle - obwohl der 41-Jährige gut zu Fuß ist. Als Inhaber der Firma Rollstuhlbau Bräunig in Leipzig kümmert er sich um ein Produkt, auf das viele Menschen nach Unfällen, Krankheiten oder im Alter angewiesen sind. „Das ist eine befriedigende Arbeit. Sie macht glücklich“, sagt der Ingenieur und verweist auf viele…
Weiterlesen

Beitrag bei Bild, Focus, Welt und Freie Presse vom 15.09.2016

Mexiko-Stadt/Leipzig (dpa/sn) - Die Leipziger Firma Rollstuhlbau Bräunig will ihr Geschäft nach Lateinamerika ausdehnen. Derzeit ist Firmenchef Sascha Kröner als Mitglied einer Unternehmerdelegation mit dem sächsischen Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) in Mexiko und Kuba unterwegs. ...weiter lesen auf bild.de Derselbe Artikel erschien auch bei: Welt Focus Freie Presse
Weiterlesen

Beitrag vom Medienservice Sachsen vom 30. Mai 2016

Tag zwei der Reise von Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) in die Islamische Republik Iran stand heute ganz im Zeichen der Politik. Am Mittag besprachen Dulig und der Vorsitzende des iranischen Automobilbau-Verbandes Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit sächsischen Firmen. Am frühen Abend gab es konkrete Angebote beim Vize-Gesundheitsminister. [...] Sascha Kröner, Geschäftsführer vom Rollstuhlbau Bräunig aus Leipzig:…
Weiterlesen

Sondierungsreise im Iran

Vom 28. Mai bis zum 02. Juni war eine Wirtschaftsdelegation aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern auf Erkundungstour durch den Iran. Auch unser Geschäftsführer, Sascha Kröner, nahm an dieser Reise teil. Der MDR Sachsenspiegel hat Videobeiträge von dieser Reise in seiner Mediathek. Sachsen knüpfen Wirtschaftsbeziehungen mit Iran Neue Aufträge aus dem Iran Auch die Sächsische Zeitung…
Weiterlesen